Neuigkeiten

22. August 2019
Ölunglück auf dem Schleusenkanal

Am Dienstagnachmittag wurden die Orstfeuerwehren Cluvenhagen und Etelsen, sowie die Feuerwehrtechnische Zentrale Verden zu einem Ölunglück auf dem Schleusenkanal alarmiert. Es handelte sich um eine gerissene Hydraulikleitung eines Schwimmbaggers. Diese war beim absetzen eines Hydraulikstempels geplatzt. Daraufhin lief etwas Hydraulikflüssigkeit in die Weser, dank dem schnellen und umsichtigen handeln der Mitarbeiter konnte eine Ausbreitung verhindert
[weiterlesen …]

17. August 2019
Technische Hilfeleistung – Ölspur!

Am 17.08.19, gegen 9:30 Uhr entdeckten zwei Angehörige der Ortsfeuerwehr Langwedel, während einer Fahrt mit ihrem Einsatzfahrzeug, die durch Öl stark verschmutzte Fahrbahn, an der Ecke Hauptstraße/ Feldstraße in Daverden. Sie sicherten die Einsatzstelle ab und informierten die Feuerwehreinsatzleitstelle, die dann die OFW Daverden und Holtebüttel zur Unterstützung alarmierte. Die ca. 50m lange Ölspur wurde
[weiterlesen …]

2. August 2019
Autotransporter brennt auf der A 27 komplett aus

Fahrer bleibt unverletzt Am frühen Donnerstagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Daverden, Holtebüttel und Langwedel zu einem Fahrzeugbrand auf die Autobahn 27 gerufen. Kurz vor der Abfahrt Langwedel fing aus bislang ungeklärter Ursache ein Autotransporter Feuer. Bereits vorm eintreffen der ersten Kräfte stand der LKW in Vollbrand. Sofort wurde eine umfangreiche Brandbekämpfung eingeleitet. Um die Wasserversorgung
[weiterlesen …]

31. Juli 2019
Mähdrescher sorgt für Feldbrand in Hagen-Grinden

Am frühen Mittwochnachmittag wurden die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen, Etelsen, Langwedel und aus der Nachbargemeinde Baden zu eine Feldbrand alarmiert. Ein Mähdrescher hatte bei Mäharbeiten, durch ein heiß gelaufenes Lager einen Brand verursacht. Die Ortsfeuerwehr Cluvenhagen löschte den Mähdrescher ab und rettete diesen, denn er konnte nach dem Einsatz noch aus eigener Kraft vom Feld rollen und
[weiterlesen …]

29. Juli 2019
„Essen auf Herd“ sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Am Samstagmittag wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel mit dem Alarmstichwort „Brand 2“ in die Große Straße alarmiert. Ein Nachbar hatte Rauch aus einem Fenster eines Wohnhauses in der Großen Straße kommen sehen und sofort den Notruf abgesetzt. Die Einsatzkräfte konnten feststellen, dass die 95jährige Bewohnerin im Erdgeschoss einen Topf auf dem Herd vergessen hatte, der dann
[weiterlesen …]

28. Juli 2019
Ferienspaßaktion: „Action Zelten 2019“ der Feuerwehr Daverden

Am Samstag, dem 27.07.2019 war es wieder soweit. Die Feuerwehr Daverden führte im Rahmen der diesjährigen Ferienspaßaktion wieder das bewährte Actionzelten durch. Bei hochsommerlichem Wetter konnten Cheforganisator Sven Radecke und sein Orga-Team 30 Kinder begrüßen. Als allererstes wurden einige Wasserspiele zur Abkühlung angeboten, die sehr gut angenommen wurden. Im Anschluss haben die Kinder die Zelte
[weiterlesen …]

26. Juli 2019
Schiffbaukahn treibt auf Schleusenkanal

Am frühen Freitagabend wurden die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen, Langwedel und Etelsen, sowie das THW Achim, die Feuerwehr Technische Zentrale, der Rettungsdienst, die Feuerwehren Achim und Verden und die DLRG Wasserrettung alarmiert. Auf dem Schleusenkanal hatte sich flussaufwärts vor der Schleuse eine Schiffbaukahn losgerissen und triebt nun quer im Kanal. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte aber
[weiterlesen …]

20. Juli 2019
Vermutlicher Flächenbrand

Am Freitagabend wurden die Ortsfeuerwehren Holtebüttel und Langwedel nach Nindorf alarmiert. Ein Anrufer hatte der Leitstelle eine unklare Rauchentwicklung gemeldet. Mit mehreren Fahrzeugen begab man sich nun auf die Suche nach einem Feuer. Nach kurzer Zeit entdeckte die Einsatzkräfte dann ein größeres Lagerfeuer in einem Vorgarten. Aufgrund der hohen Flächenbrandgefahr wurde das Feuer durch die
[weiterlesen …]

16. Juli 2019
Treckerbrand am Samstagmorgen in Völkersen

Am Samstag den 13. Juli wurden gegen 08:03 die Feuerwehren Langwedel und Völkersen in die Straße Im neuen Felde nach Völkersen alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte aus Völkersen wurde ein Trecker mit angekuppelten Güllefass vorgefunden. Die Kabine des Schleppers stand in Vollbrand und auf der Straße war eine ca. 30 Meter lange Dieselspur .
[weiterlesen …]